Nächste Aufführung:



Bettgeschichten

Ein Paar liegt im Bett. Sie berühren sich, streicheln sich, umarmen sich. Sie kennen sich, gut.

Vieles wird in einer Beziehung nicht ausgesprochen, kann nicht ausgesprochen werden. Aber das Ungesagte ist in dem Moment zu sehen, wenn zwei Menschen alleine sind. Wenn Zärtlichkeiten ausgetauscht werden. Oder wird dir bloss dein eigener Zustand gespiegelt?
Ein Tanzduo, das von Abhängigkeiten, Machtverteilung, Vertrauen und Bedürfnissen in einer sexuellen Beziehung erzählt.

Länge: 15 Minuten

Choreografie: Arlette Dellers
Assistenz: Pia Ringel
Tanz: Arlette Dellers, Niki Anjes Stalder
Musik: Claudius Leopold
Kostüm: Jordan Martinez Quintana, Student an der HEAD-Genève
Outside Eye: Alessandro Schiattarella

logo3-mdc.jpg

Alle Aufführungen

Première:

26. November 2021 | Tanzfestival | Winterthur


Weitere Aufführungen:

18. März 2022 | Bestival, Gaskessel | Bern

17. September 2022 | lila.festival | Zürich 

Abstand

Abstand