Das gibt es Neues bei uns: 

Ab Oktober stecken wir in der Endphase für unser neues abendfüllendes Stück "beziehungsweise". Die Premiere findet am 27. Oktober 2022 im Theater am Gleis in Winterthur statt.
Tickets für die Vorstellungen im Theater am Gleis gibt es über diesen Link: Theater am Gleis  
Das Stück führen wir in mehreren Städten auf. Hier geht es zu den Tickets der Aufführung in St. Gallen: Grabenhalle  


"RED" wird am 12. November 2022 im Kulturhaus Helferei nochmals aufgeführt. Dieses Stück kann, in Kombination mit einem Workshop, von Schulen gebucht werden. Buchung und Anfragen via Kontaktformular der Webseite. 

Hinter den Kulissen wird fleissig gearbeitet. Wenn du interessiert bist, dann abonniere doch unseren Newsletter für detaillierte Informationen. 
 

OPEN MDC
TRAINING

Jeden Donnerstag von 10:00-11:30 Uhr

für fortgeschrittene Tänzer:innen

Tanztheater Heidi J. M. Roth

Zeughausstr. 52, 8400 Winterthur

Kosten: 5.- CHF

Bitte beachte, dass die Trainings in der kommenden Zeit an verschiedenen Orten und teilweise zu einer anderen Uhrzeit stattfinden. 


DO 6.10.2022
10:00-11:30 Uhr

Theater am Gleis, Winterthur
mit Elisa

Abstand

Elisa
Theater am Gleis, Winterthur
06/10/2022
Elisa
Theater am Gleis, Winterthur
13/10/2022
Elisa
Theater am Gleis, Winterthur
20/10/2022
Elisa
06/10/2022
Elisa
13/10/2022
Elisa
20/10/2022

beziehungsweise

Rote-Augen-Frosch

Donnerstag, 27. Oktober 2022

20:00 Uhr

I-pin

Theater am Gleis, Winterthur

27./28./29.10.2022 | Winterthur
8.11.2022 | St. Gallen
10./11.11.2022 | Zürich
16./17.12.2022 | Bern

Abstand

Abstand

Im Quintett «beziehungsweise» geht es um Beziehungen. Symbiotische und toxische Beziehungen. Beziehungen zu sich selbst und zu anderen. Zur Mutter, zu Freunden, zur Partnerin. Gleichzeitig. Denn schliesslich spannt sich über jede Person ein grosses Netz an Beziehungen. Es gibt Abzweigungen, Kreuzungen und Überlappungen. Manche Beziehungen brechen wir ab, andere reparieren wir. Manche Beziehungen werden zwar kaum gepflegt, bleiben aber unser Leben lang bestehen. Dieses Tanzstück thematisiert die Vielfalt der Beziehungen und die Suche nach der eigenen Rolle.

Das Tanzstück ist für Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene geeignet.

Länge: 60 min

Choreografische Leitung & Konzept: Audrey Wagner
Choreografie: Niki Anjes Stalder, Franka Rosalie Feder, Arlette Dellers, Audrey Wagner
Tanz: Niki Anjes Stalder, Franka Rosalie Feder, Arlette Dellers, Audrey Wagner, Hannah Juliane Steenbeck
Dramaturgische & choreografische Begleitung: Marie Alexis
Musik: Theodor Diedenhofen
Kostüme: Morris Manser

Eine Koproduktion der Stadt Winterthur und des Theaters am Gleis

Danke an: POOL Raum für Kultur, Théâtre Sévelin, augenauf, Theaterpädagogik Winterthur

RED (abendfüllendes Tanzstück)

Rote-Augen-Frosch

Samstag, 12. November 2022

20:00 Uhr

I-pin

Kulturhaus Helferei, Zürich

Sa 12.11.2022 | Zürich

Abstand

Ein Duett über Selbstdarstellung im Netz

Abstand

Das Tanzstück richtet sich an Personen ab 12 Jahren, die sich in den sozialen Medien bewegen. Im Duett geht es um die Kontroverse der Authentizität auf Social Media: Was bedeutet es heute, sich selbst zu sein, in einem Zeitalter, in dem alles inszeniert und optimiert werden kann? Was mache ich für mich selbst und was für andere? Das humorvolle Tanztheaterstück wird von einem Youtube-Tutorial über die perfekten roten Lippen begleitet.

Das abendfüllende Tanzstück ist für eine Bühne von mind. 8x8m konzipiert.

Länge: 60 min
Alter: Empfohlen ab 12 Jahre

Choreografie: Linda Heller und Audrey Wagner
Tanz: Linda Heller und Audrey Wagner
Sprecherin: Annabelle Sersch
Kostüm: Jamina Dervishaj
Outside Eye: Sonia Rocha
Lichtkonzept: Raphael Vuilleumier
Technik: Jon Brunke
Grafik: Larissa Streule

Abstand

Abstand

Willst du informiert bleiben?

MDC versendet einmal pro Monat einen Newsletter. Dieser informiert über vergangene und kommende Projekte, kündigt Events an und gibt einen Blick hinter die Kulissen.

Vielen Dank!

Abstand

So können Sie uns unterstützen:

Schliessen Sie eine Passivmitgliedschaft ab oder werden Sie Gönner*in. 
Bei Interesse schreiben Sie uns bitte eine Email an mergedancecollective(at)gmail.com

Passivmitgliedschaft

- jährliche
 Unterstützung
- Geldbetrag wird selbst gewählt, jedoch min. 30 CHF
- es gibt verschiedene Kategorien der Passivmitgliedschaft 
- Einladung an die Generalversammlung

Gönner*in

- einmalige Unterstützung
- Geldbetrag wird selbst gewählt

- Einladung an die Generalversammlung 


 

Abstand

Abstand