Socks_shop_now.png

Die Merge Dance Collective SOCKEN sind da!

Bestelle dir heute noch dein eigenes Paar Socken via Email an mergedancecollective(at)gmail.com

Wichtig! Bitte gebe in der Email die Anzahl der Socken, deinen Namen und deine vollständige Adresse an. 

Die Socken sind nachhaltig produziert. Sie können zum Gönner:innen Preis von 20 Schweizer Franken gekauft werden oder zum reduziertem Tarif von 15 Schweizer Franken. 

RED (abendfüllendes Tanzstück)

Rote-Augen-Frosch

Donnerstag, 08. September 2022

to be announced

I-pin

Presswerk, Arbon

Do 08.09.2022 | Arbon

Abstand

Ein Duett über Weiblichkeit

Abstand

RED behandelt auf humorvolle Art und Weise die kontroverse Seite der Selbstbestimmung. Starke Influencer:innen und Celebrity Sternchen rufen zu #selflove und #bodypositivity auf. Gleichzeitig zeigen sie sich stark geschminkt, mit Filtern verfälscht und teilweise operiert oder mit aufgepumpten Muskeln, um einem bestimmten Schönheitsideal zu entsprechen. Körper werden aktiv sexualisiert, kapitalisiert und politisiert. Ist das paradox? Wann ist Mensch selbstbestimmt? Was bedeutet es heute, sich selbst zu sein, in einem Zeitalter, in dem alles an sich optimiert werden kann? Was mach ich für mich selbst und was für andere?
Das Duett zeigt die Erwartungen der Gesellschaft an den menschlichen Körper, während ein Youtube-Tutorial zu den perfekten roten Lippen durch dieses humorvolle Tanztheaterstück führt. Die Tänzerinnen suchen neue Perspektiven, brechen Vorurteile auf und thematisieren eigens einverleibte Stereotypen.

Das abendfüllende Tanzstück ist für eine Bühne von mind. 8x8m konzipiert.

Länge: 50min
Alter: Empfohlen ab 12 Jahre

Choreografie: Linda Heller und Audrey Wagner
Tanz: Linda Heller und Audrey Wagner
Sprecherin: Annabelle Sersch
Kostüm: Jamina Dervishaj
Outside Eye: Sonia Rocha
Lichtkonzept: Raphael Vuilleumier
Technik: Jon Brunke
Grafik: Larissa Streule

Bettgeschichten

Rote-Augen-Frosch

Samstag, 17. September 2022

to be announced

I-pin

Lila. Queefestival, Rote Fabrik Zürich

Sa 17.09.2022 | Zürich

Abstand

Ein Paar liegt im Bett. Sie berühren sich, streicheln sich, umarmen sich. Sie kennen sich, gut.

Abstand

Vieles wird in einer Beziehung nicht ausgesprochen, kann nicht ausgesprochen werden. Aber das Ungesagte ist in dem Moment zu sehen, wenn zwei Menschen alleine sind. Wenn Zärtlichkeiten ausgetauscht werden. Oder wird dir bloss dein eigener Zustand gespiegelt?
Ein Tanzduo, das von Abhängigkeiten, Machtverteilung, Vertrauen und Bedürfnissen in einer sexuellen Beziehung erzählt.

Länge: 15 Minuten

Choreografie: Arlette Dellers
Assistenz: Pia Ringel
Tanz: Arlette Dellers, Niki Anjes Stalder
Musik: Claudius Leopold
Kostüm: Jordan Martinez Quintana, Student an der HEAD-Genève
Outside Eye: Alessandro Schiattarella

OPEN MDC
TRAINING

Jeden Donnerstag von 10:00-11:30 Uhr

für fortgeschrittene Tänzer:innen

Tanztheater Heidi J. M. Roth

Zeughausstr. 52, 8400 Winterthur

Kosten: 5.- CHF

Training

 

Abstand

Abstand

Abstand

Willst du informiert bleiben?

MDC versendet einmal pro Monat einen Newsletter. Dieser informiert über vergangene und kommende Projekte, kündigt Events an und gibt einen Blick hinter die Kulissen.

Vielen Dank!

Abstand

So können Sie uns unterstützen:

Schliessen Sie eine Passivmitgliedschaft ab oder werden Sie Gönner*in. 
Bei Interesse schreiben Sie uns bitte eine Email an mergedancecollective(at)gmail.com

Passivmitgliedschaft

- jährliche
 Unterstützung
- Geldbetrag wird selbst gewählt, jedoch min. 30 CHF
- es gibt verschiedene Kategorien der Passivmitgliedschaft 
- Einladung an die Generalversammlung

Gönner*in

- einmalige Unterstützung
- Geldbetrag wird selbst gewählt

- Einladung an die Generalversammlung 


 

Abstand